Wednesday, February 04, 2009

Wo ist Europa?



Mein erster Tag gestern präsentierte sich sehr charmant im Nebel. Man konnte also Europa nicht sehen, bzw. von der anderen Seite gab es nachmittags nur einen Hauch von Asien zu erfassen. Auch auf die Gefahr hin, dass Nebelbilder immer kitschig sind, gibt es hier doch einige Exemplare zu sehen. Bemerkenswert war aber auch, dass wegen des Nebels auch keine großen Schiffe durch den Bosporus fuhren. Ich hatte jedenfalls das Gefühl, dass außer den Fähren und der Küstenwache gar nichts fuhr. Vielleicht habe ich natürlich die großen Containerschiffe auch einfach nicht sehen können.

1 comment:

Matthias said...

Hallo Bettina, Istanbul sieht schön aus im Nebel und dein Zimmer und die Aussicht auf den Hof auch ... Es war zu erwarten, ich habe den Namen der Seite vergessen, über die du das Zimmer gefunden hast ... kannst du mir den bei Gelegenheit nochmal schicken, bitte? Danke! Viele Grüsse, viel Erfolg und viel Spass weiterhin in Konstantinopel! Matthias